Kommentierte Fütterungen

Zeit für Entdeckungen

Bei den kommentierten Fütterungen lernen Sie mehr über eine bestimmte Art, denn Zoo-Pädagogen erzählen vielerlei über Ernährung, unsere tierischen Bewohner und die Gefahren, denen diese Art ausgesetzt ist 

Gorillas

Der mächtigste aller Affen! Lernen Sie beim Imbiss unserer Gorillas mehr über diese faszinierende Art.

Wölfe

Gejagt und vergiftet, war der Wolf 1930 aus Frankreich verschwunden. Seit seiner Rückkehr 1992 gibt es lebhafte Debatten um ihn. Als Sündenbock der Schafhirten wird er noch immer verfolgt, obwohl seine Art gefährdet ist.

Bären

Lassen Sie sich bei einer kommentierten Fütterung vom Charme und Sanftmut des größten Raubtiers unserer Wälder überraschen.

Pinguine

So tapsig an Land wie flink im Wasser - hier kommen die Pinguine! Von zwei Punkten aus kann man sie während der Fütterung beobachten: Unter Wasser, wie sie sich die Fische schnappen, oder auf festem Boden, wo sie von Hand gefüttert werden.

Flusspferde

Eine unglaubliche Bindung ist zwischen unserer Flusspferdfamilie und unseren Zoo-Pädagogen entstanden. Diese Vielfraße verschlingen mehrere Kilogramm Äpfel und Salat in wenigen Minuten!

Kommentierte Fütterungen finden täglich von April bis Oktober statt. Auf unserer Seite finden Sie das komplette Programm, um Ihren Besuch zu planen. 

Da wir mit Tieren arbeiten, können die Uhrzeiten der Animationen je nach Laune der Tiere und Witterungsbedingung abweichen. Beachten Sie daher auch die Durchsagen per Lautsprecher und die Anzeigen, die auf den Bildschirmen im Zoo zu sehen sind.