suricate 2

Das Erdmännchen

Suricata suricatta

Ordnung : Carnivora

Familie : Herpestidae

Gattung : Suricata

Gewicht

700 - 800 g

Größe

40 - 60 cm

Ernährungsweise

Fleischfresser (insbesondere Wirbellose)

Lebensraum

Savanne und Flachland

Lebensdauer

10 bis 15 Jahre

Longévité

10 - 15 ans

IUCN-scale-black-LC (1)

Wachtposten

Bei Erdmännchen übernehmen abwechselnd verschiedene Familienmitglieder die Rolle des Wächters. Sie halten sich aufrecht auf ihren Hinterbeinen, um Ausschau nach Raubtieren zu halten. Damit sie die Kolonie so weit wie möglich im Auge behalten können, suchen sie nach höher gelegenen Aussichtspunkten. 

Sobald ein Erdmännchen ein Raubtier sieht, stößt es einen Warnschrei aus. Dabei ist jeder Warnruf dem Raubtier angepasst, um der Kolonie möglichst genaue Informationen zu geben: er variiert, je nachdem, ob die Gefahr aus dem Himmel oder über den Boden kommt.

Geografische Lokalisierung

Südafrika, Namibia und Botswana.